Einsatzfahrzeuge der freiwilligen Feuerwehr der Stadt Beverungen


Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser (TSF-W)




6 Mann Besatzung / 6,49t zulässiges Gesamtgewicht / Baujahr 2015

Tragkraftspritzenfahrzeuge (kurz: TSF oder TSF-W) dienen überwiegend der Brandbekämpfung. Je nach Zusatzbeladung können sie auch technische Hilfeleistungen kleineren Umfangs bewältigen. Dieses Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser verfügt über einen eingebauten Löschwassertank mit 750 Litern Inhalt sowie über eine feuerwehrtechnische Beladung nach Norm, die für eine Gruppe (9 Mann) ausgelegt ist. Das TSF-W der Löschgruppe Drenke ist mit einem Beleuchtungssatz, einem 5kVA-Stromerzeuger, einer Motorsäge sowie einer Tauchpumpe als Zusatzausrüstung ausgestattet. Die Tragkraftspritze ist ständig mit dem Fahrzeugtank und der Schnellangriffseinrichtung verbunden, kann aber auch jederzeit vom Fahrzeug entnommen und mobil eingesetzt werden.

 

zurück zur Übersicht